Asbestsanierung
Als behördlich zugelassenes Unternehmen
(gem. § 39 GefStoffV) für den Umgang mit
schwach gebundenen Asbestprodukten
sanierten wir in den vergangenen Jahren un-
zählige Lacktrockner in den verschiedenen Automobilwerken.
Hierfür haben wir in Zusammenarbeit mit dem TÜV eine besondere Verfahrenstechnik ent-
wickelt, die eine Einhausung mit Unterdruck-
haltung entbehrlich macht.
Dadurch ergibt sich eine Zeitersparnis von bis zu 4 Wochen, je nach Trocknergröße.
Weiterhin wurden zahlreiche Heizkraftwerke und Kesselanlagen der Stahlindustrie und diverser NATO- und Bundeswehrliegenschaften von uns saniert.